Historisches Datum für das Bad Nauheimer Eishockey: am heutigen Mittwochabend, den 12. Januar 2010 wurde im VIP-Raum des EC Bad Nauheim der Förderverein „Teufelskreis Bad Nauheim“ gegründet, der ab sofort den kurstädtischen Eishockeysport intensiv unterstützen wird. Nach Diskussion der zu verabschiedenden Satzung stand die Wahl des Vorstands auf dem Programm: die 26 stimmberechtigten Mitglieder wählten Kai Hagemann mit großer Mehrheit zum 1.Vorsitzenden, der sich gegen Manuel Dietrich (4 Stimmen) und Jens Hauschild (2) durchsetzte. Zum Schriftführer und 2.Vorsitzenden wurde Marcel Bohl (Mitglied Fanclub Rote Teufel und Fanradio-Reporter) gewählt, Kassenwart macht für die nächsten zwei Jahre Bernd Mönicke (Sponsor Mühl 24 aus Hungen). Die beiden Beisitzer heißen Michael Hahn (Sponsor Taunus Apotheke in Solms) und Franzisco Lucio Tippmann (Mitglied Fanclub Rote Teufel), so dass mit dem ständigen Beiratsmitglied Andreas Ortwein (gemäß Satzung ist der Geschäftsführer der EC RT Bad Nauheim GmbH automatisch dritter Beirat) der Vorstand aus sechs Personen besteht, der nun seine Arbeit aufnimmt. Es wurden bereits erste Ideen diskutiert, wie man weitere Mitglieder werben kann, auch wurden Verfügungsmöglichkeiten der Geldmittel erörtert. Bis Ende März wird der Vorstand zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung einberufen, und bis dahin erhofft man sich weitere Mitglieder, nachdem bereits 40 Anmeldungen vorlagen. In Kürze berichten wir über Details und Hintergründe zu den nun benamten Personen, und natürlich würde sich der „Teufelskreis“ freuen, wenn möglichst viele ebenfalls mitmachen würden